französisch lernen online

English Sprachreisen

Le présent – das Präsens

Die Konjugation der französischen Verben ist sehr komplex und folgt verschiedenen Konjugationsmustern, die nachfolgend vorgestellt werden.

Die regelmäßige Konjugation auf -er

Die meisten Verben der französischen Sprache enden auf –er. Die regelmäßigen Verben haben einen unveränderlichen Wortstamm. An diesen Stamm werden die jeweiligen Endungen angefügt.

Nachstehend die Konjugation auf -er am Beispiel des Verbes chanter. Weitere Verben dieses Konjugationstyps sind z.B. aimer, jouer u.v.a.m.

 

chanter

je

chante

tu

chantes

il, elle

chante

nous

chantons

vous

chantez

ils, elles

chantent

Verben wie manger

Verben wie payer

Verben wie acheter

Verben wie préférer Verben wie appeler Verben wie commencer

je mange

je paie

j’achète

je préfère j’appelle je commence

nous
mangeons

nous payons
vous payez

nous achetons
vous achetez

nous préférons
vous préférez
nous appelons
vous appelez
nous
commonçons

ils
mangent

ils
paient

ils
achètent

ils
préfèrent

ils
appellent

ils
commencent

Die Konjugation auf –ir

Die Konjugation auf –ir hat als Kennzeichen oft die Stammerweiterung durch …is… oder …iss… . Dazu zählen beispielsweise die Verben punir, finir, choisir, réagir oder saisir. Daneben gibt es Verben auf –ir, die keine Stammerweiterung haben, wie dormir, partir oder sentir. Diese Verben werfen den Stamm-Endkonsonanten im Singular ab.


 

finir

dormir

je

finis dors

tu

finis

dors

il, elle

finit

dort

nous

finissons dormons

vous

finissez dormez

ils, elles

finissent dorment

 

Verben auf –re
faire

Verben auf –dre
répondre
Verben auf –oir
savoir

je

fais réponds sais

tu

fais

réponds sais

il, elle

fait

répond sait

nous

faisons répondons savons

vous

faites répondez savez

ils, elles

font répondent savent

 

être - sein

avoir - haben aller - gehen

je, j’

suis ai vais

tu

es

as vas

il, elle

est

a va

nous

sommes avons allons

vous

êtes avez allez

ils, elles

sont ont vont

Gebrauch:
Wie im Deutschen wird das französische Präsens verwendet, um Handlungen oder Zustände, die in der Gegenwart stattfinden, zu beschreiben. Ebenso kann man Gewohnheiten mit dem Präsens formulieren. Möchte man etwas in der nahen Zukunft Stattfindende zum Ausdruck bringen, so ist auch dies wie im Deutschen mit dem Präsens möglich.

Dazu einige Satzbeipiele:

J’achète des légumes et tu en fais une soupe.
Je vais à la cuisine parce que j’ai soif. (Durst)
Nous mangeons au restaurant.
Elle répond à une question.
Mes parents préfèrent rester à la maison.

Sie finden hier weitere Verben im Präsens.

Sprachdirekt Sprachreisen