französisch lernen online

English Sprachreisen

La comparaison – Steigerung und Vergleich der Adjektive

Es gibt drei Formen des Vergleichs, die Grundform (der sogenannte Positiv), die erste Steigerungsform (Komparativ) sowie die zweite Steigerungsform (Superlativ).

Der Positiv gibt eine neutrale Aussage wieder:

Beispiele:
Mon collègue est sympathique.
La cathédrale est magnifique.

Die erste Steigerung, den Komparativ, erhalten wir durch das Einfügen von plus (dt. mehr) vor dem Adjektiv.

Beispiele:
Cette maison est plus grande. – Dieses Haus ist größer.
La fille est plus petite. – Das Mädchen ist kleiner.

Wenn wir nun zwei Personen oder Dinge miteinander vergleichen möchten, schauen wir zunächst, ob die beschriebene Eigenschaft stärker oder schwächer ausgeprägt ist.

Eine Verstärkung wird mit plus + Adjektiv + que ausgedrückt, eine Abschwächung mit moins + Adjektiv + que. Die Gleichheit drücken wir durch aussi + Adjektiv + que aus.

• plus … que (mehr als)
• moins … que (weniger als)
• aussi … que (wie)

Beispiele: Jacques est plus grand que son frère Jean.
Cette fleur rouge est plus jolie que la fleur jaune.

Ma valise (Koffer) est moins lourde que ta valise.
Ces exercices sont moins difficiles que les exercices d’hier.

Magali est aussi grande que sa copine Muriel.
La robe bleue est aussi belle que la robe verte.

Der Superlativ wird gebildet, indem man dem Komparativ den bestimmte Artikel voranstellt:

C’est la plus belle chanson du monde.
C’est le plus grand bâtiment (Gebäude) de la ville.

Sprachdirekt Sprachreisen