italienisch lernen online

English Sprachreisen

Tutorial 3: Il passato: imperfetto, passato prossimo e passato remoto

Das Passato remoto wird zur Beschreibung abgeschlossener Handlungen und Ereignisse gebraucht. Es gibt Zeitangaben, die man besonders dafür braucht:

L’anno scorso, un secolo fa, ieri, nel 1973, il 12 ottobre 1492.

  • Il mese scorso guadagnò molti soldi.
  • Il 9 novembre 1989 crollò il muro di Berlino.

Das Passato prossimo wird für Handlungen und Ereignisse innerhalb eines Zeitraums der nahen Vergangenheit verwendet. Der Sprecher betrachtet es als nicht abgeschlossen. Man verwendet Zeitangaben, die den nicht abgeschlossenen Zeitraum zeigen:

Questa settimana, lo scorso mese, l’altro ieri, talvolta, ogni tanto...

Man verwendet das Imperfetto zum Beschreiben von Zuständen und Gewohnheiten in der Vergangenheit. Es hilft als Hintergrund und als Erzählungen in der Vergangenheit. Es beschreibt Aktionen, bei denen man nicht genau weiß, wann sie geschehen sind und Handlungen, die gleichzeitig passieren. Es wird auch in Märchen, Legenden, Geschichten benutzt.

- Quando ero una bambina, suonavo tutti i giorni il violino. (Erklärung der Routine in dieser Zeit).

Passato prossimo und Imperfetto werden auch kombiniert. Wenn eine zusammenhängende Geschichte in der Vergangenheit erzählt wird, wird das vordergründige Geschehen (die eigentliche Handlung) durch das Passato prossimo ausgedrückt. Der Rahmen bzw. der Hintergrund der Haupthandlung wird mit dem Imperfetto wiedergegeben.

Vor einem Verb im Imperfetto kommen oft Wörter wie “mentre”, „intanto che”, “nel tempo in cui”, “durante” ecc.
Mentre camminavamo in centro abbiamo incontrato Fabio e Carla. 

Eine beliebte Form des Imperfetto wird mit dem Verb “stare” + Gerundium gebildet (im Deutschen wird diese Konstruktion durch das Wort gerade in Verbindungmit dem Verb wiedergegeben). Beispiel:

Stavamo istallando il nuovo programma, quando per fortuna è arrivato Alberto.

Übungen:

  • Da piccolo paura dell’acqua. 
  • Nel 2010 il giro del mondo.
  • ? Al suo matrimonio Silvia un abito nero!
  • Anni fa sempre con lo zaino e il sacco a pelo. 
  • Andavo spesso in centro in bicicletta, finché un giorno un brutto incidente.
  • Quando ancora abitavo da sola, tutti i giorni alle nove.
  • Leonardo da Vinci il 15 aprile 1452. 
  • Quando la bomba, il palazzo fortunatamente vuoto.
  • Ieri sera per caso Claudio. Non la sua fidanzata, ma un’altra donna!
  • Ogni volta che Luigi, non ci mai.
Your Score is:


 

Sprachdirekt Sprachreisen