französisch lernen online

English Sprachreisen

Übungen zur Grammatik

Das Imperfekt beschreibt Hintergrundinformationen zu Personen, Orten und Landschaften oder Begleitumständen, es gibt Auskunft zu Gewohnheiten und kurzen, sich wiederholenden Ereignissen.

Das Perfekt wird für Handlungen und Ereignisse in der Vergangenheit verwendet. Es beschreibt zeitlich begrenzte, einmalige oder neu einsetzende Handlungen. Das Perfekt oder Passé composé steht in Sätzen, in denen Handlungsabläufe nacheinander genannt werden (im Gegensatz zum Imparfait, das parallel ablaufende Handlungen beschreibt).

Die Vergangenheitsformen Imparfait und Passé composé können auch gemeinsam in einem Satz vorkommen. Das Imparfait liefert die Hintergrundinformation, das Passé composé die dann eintretende Handlung.

Bitte entscheiden Sie in der nachfolgenden Übung, ob Sie Passé composé oder Imparfait anwenden müssen!

  • Tous les soirs elle au théâtre.  
  • Comme d’habitude, je à six heures.
  • Ma mère préparait le déjeuner quand mon frère  
  • Avant-hier, j’ jusqu’à 10 heures du soir. 
  • Mes amis cette maison en 1976. 
  • Il m’a donné le livre dont j’ besoin (das ich brauchte). 
  • Mon chef me toujours. 
  • L’année dernière, Marie et ses parents en Provence. 
  • Les deux frères grands, intelligents et gentils. 
  • Tout à l’heure, j’ la voiture de Mathieu dans la rue. 
Votre résultat est:
Sprachdirekt Sprachreisen